4. Benefizkonzert in der Pinkenburg
Hauptstraße 6
(wetterabhängig im Saal oder Biergarten)

Nachdem im ersten Anlauf das als Open-Air Veranstaltung geplante Benefizkonzert leider wetterbedingt abgesagt werden musste, lassen wir uns nun vom Wetter nicht mehr beirren: Unser Organisator Hartmut Rahmer hat keine Mühen gescheut fast alle Musiker auf diesen Ersatztermin einzuschwören!

Es erwarten Sie ab 16:30 Uhr: bekannte und unbekannte Lieder der letzten 100 Jahre von Frau Annegret, Oldies von Kopf und Hut sowie Musik aus aller Welt mit Sound of Hope.

Die haben bereits beim Fest der Kulturen am 6.9. bewiesen, dass sie die Wennigser von den Stühlen reissen und mit (unter anderem) arabischen, kurdischen und griechischen Rhythmen zum Tanzen bringen können!

Whiskey and Rye wird zum Abschluss des Konzertes (bis max. 22 Uhr) belegen, dass man sich danach bei Irish Folk sicher nicht wieder auf seinen Stuhl setzt, sondern gleich mit dem Tanzen weitermacht.

Hier ein paar Impressionen vom letzten Jahr.